• Sterbevorsorge

    • Sollten Sie Ihr Tier finanziell absichern wollen, oder eine Sterbevorsorge wünschen, so nehmen Sie Ihr Tier in Ihr persönliches Testament mit auf und regeln dort die Versorgung Ihres Haustieres.

      Hinterlegen Sie es bei einem Notar Ihrer Wahl. Sie können auch ein Bankkonto einrichten, auf dem Sie über die angesparten Beträge frei verfügen können. Natürlich können Sie die Art der Bestattung im Testament festlegen, sprechen Sie mit uns über die zu entstehenden Bestattungskosten.

      Der Vorteil ist, dass sie jederzeit über ein verzinstes Guthaben verfügen können, die Absicherung Ihres Haustieres durch das Testament gewährleistet ist und Sie sich an keinen Bestatter binden müssen.